Fachassistent Hörakustik
Basismodul Praxis
Basiswissen Service


Die Ziele des Kurses:

Der Teilnehmende kann…


  • einen unbekannten Fehler an Hörsystemen verschiedener Bauformen finden, die festgestellten Defekte dokumentieren, Ursachen für diese Fehler erkennen und Lösungen zum Beheben des Fehlers ableiten.

  • mechanische Reinigung an Hörsystemen unterschiedlicher Bauformen durchführen (Mikrofonöffnungen, Cerumenfilter, Bedienelemente, Energieversorgung/Batteriefach/Ladeschale).

  • auf Basis eines festgestellten/vorgegebenen Fehlers bestimmte Bauteile an einem Hörsystem austauschen (Winkel, Filter, Exhörer).

  • Verunreinigungen an Otoplastiken unter Anwendung verschiedener Techniken reinigen

  • Schallschläuche für verschiedene Anwendungszwecke vorbereiten (ablängen, vorbiegen) und geeignete Werkzeuge (Ventilette) dafür nutzen.

  • einen Schallschlauch aus einer vorgegebenen harten Otoplastik entfernen und durch einen baugleichen neuen Schallschlauch ersetzen.




12.09.2024 — 12.09.2024

Kursinformation als PDF



Bessemerstraße 3
23562 Lübeck

Seminardauer

8 Stunden

Gebühr

650,00 € inkl. MwSt *

Teilnehmer

Max. 12 Teilnehmer

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0451 5029-158
c.timm@bi-akustik.de

* Die Gebühren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und in der Währung Euro.


Für die Teilnahme am Kurs wird ein PC bzw. Laptop mit Internetzugang und Headset benötigt.
Mit der Kursbestätigung erhalten Sie die notwendigen Daten zum Onlinezugang.


Eine Unterrichtsstunde entspricht 45 Minuten.


Zahlungsmittel
Überweisung

Voraussetzungen


Zur Teilnahme an diesem Kurs muss das Grundlagenmodul abgeschlossen sein.

Ziele


Die Ziele des Kurses:

Der Teilnehmende kann…


  • einen unbekannten Fehler an Hörsystemen verschiedener Bauformen finden, die festgestellten Defekte dokumentieren, Ursachen für diese Fehler erkennen und Lösungen zum Beheben des Fehlers ableiten.

  • mechanische Reinigung an Hörsystemen unterschiedlicher Bauformen durchführen (Mikrofonöffnungen, Cerumenfilter, Bedienelemente, Energieversorgung/Batteriefach/Ladeschale).

  • auf Basis eines festgestellten/vorgegebenen Fehlers bestimmte Bauteile an einem Hörsystem austauschen (Winkel, Filter, Exhörer).

  • Verunreinigungen an Otoplastiken unter Anwendung verschiedener Techniken reinigen

  • Schallschläuche für verschiedene Anwendungszwecke vorbereiten (ablängen, vorbiegen) und geeignete Werkzeuge (Ventilette) dafür nutzen.

  • einen Schallschlauch aus einer vorgegebenen harten Otoplastik entfernen und durch einen baugleichen neuen Schallschlauch ersetzen.



Beschreibung

Das Basiswissen Service bereitet praxisorientiert auf die üblichen Maßnahmen zur Reinigung, Instandhaltung und Reparatur von Hörsystemen und Otoplastiken vor, wie sie im täglichen Kundenkontakt im Hörakustik-Fachbetrieb anfallen.


Programm


Der Kurs findet als Praxisworkshop am Campus Hörakustik in Lübeck statt. Vor dem Praxistermin muss das notwendige Vorwissen selbständig erarbeitet werden. Dazu stellen wir auf unserer Lernplattform multimediale Selbstlerneinheiten zur Verfügung, die in eigener Geschwindigkeit und Reihenfolge durchgearbeitet werden können.
Achtung: Vor dem Praxisworkshop in Lübeck müssen Sie alle Lerninhalte bearbeitet haben. Voraussetzung für die Teilnahme ist der bestandene Abschlusstest.

Weitere Informationen


Der Kurspreis beinhaltet:


  • Zugang zur Onlineplattform mit den Selbstlernmaterialien für eine Person

    Zugangsdauer: bis zum Praxistermin, Freischaltung ca. 4 Wochen vor dem Praxistermin

  • Praxisworkshop am Campus Hörakustik in Lübeck

  • Material und Werkzeuge werden gestellt

  • Mittagessen, Getränke

  • Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme


Bei der gleichzeitigen Buchung der Kurse Basiswissen Otoplastik, Audiometrie und Service reduziert sich der Gesamtpreis um 100,- €.
Bei der gleichzeitigen Buchung der Kurse Basiswissen Otoplastik, Audiometrie und Service erhalten Sie die Teilnahme am Basiswissen Kaufmännnische Aufgaben für eine Person gratis.



12.09.2024 — 12.09.2024



Bessemerstraße 3
23562 Lübeck

Seminardauer

8 Stunden

Gebühr

650,00 € inkl. MwSt *

Teilnehmer

Max. 12 Teilnehmer

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0451 5029-158
c.timm@bi-akustik.de

* Die Gebühren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und in der Währung Euro.